Blöd angestellte Schlüsselblumen

Wie bereits erwähnt, habe ich mich gestern bei der Lochkamera-Schlüsselblumen­fotografie manchmal blöd angestellt. Aber das war halb so schlimm, denn zumindest die eine ungeplante Doppel­belichtung konnte ich direkt in meine Accidental-Art-Sammlung aufnehmen:
20180430_chw_002-edit-edit

(Die aufmerksame Betrachterin erkennt übrigens am oberen Bildrand meinen alten Bekannten, den gefürchteten Wanderschatten. Anderer Filmtyp, andere Kamera, kein Objektiv diesmal: Das scheint ein Entwicklungsproblem zu sein, da es auch hier eine Semi-Standentwicklung war. Vielleicht doch lieber stärkere Lösung ansetzen und Dose öfter kippen?)

Mein eigentlicher Galeriebeitrag hat keinen Schatten drauf (er ist aber auch mit viel Kippeln in der Schale entwickelt), auch keine Schlüsselblumen, sondern lieber mehr Bach, und er kommt aus der großen Eigenbau-Holzkiste statt aus der kleinen Agfa. Wie immer gilt: Galerie durchblättern lohnt sich, und in ein paar Tagen sicher noch mal, da noch bis Ende Mai Zeit zum Hochladen bleibt.

Advertisements

2 Kommentare zu „Blöd angestellte Schlüsselblumen“

  1. so isses – mit der galerie ;-) und irgendwie kommt mir das alles bekannt vor. der schussel könnte ich sein!

Sag doch was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s