Äpfel und Birnen

Modernisiert haben sie nur das Erscheinungsbild, inhaltlich wird immer noch Fraktur geschrieben … Schon erstaunlich, welcher Blödsinn manchmal seinen Weg in die FAZ findet. Am 9. Oktober zum Beispiel dieser Artikel, in dem der Bundestrojaner allen Ernstes mit den Gefahren durch Phishing verglichen und ansonsten Appeasement betrieben wird nach dem hinlänglich bekannten Muster, wer nichts zu verbergen habe, der habe auch nichts zu befürchten.

Dieser Unfug ignoriert einmal mehr, dass ernsthafte Kriminelle über einen Bundestrojaner wohl nur müde lachen können, während das Gefühl, überwacht zu werden, Verhaltensänderungen auch unbescholtener Bürger bewirkt, also einen (unverhältnismäßigen) Eingriff in die Freiheitsrechte darstellt. Dazu passt sehr gut einerseits diese Spiegel-Meldung, dass clevere Verbrecher über Skype telefonieren, und andererseits dieser Artikel bei der Humanistischen Union: Ihm zufolge bewirkte in Berlin die Videoüberwachung im ÖPNV keinen Rückgang der Kriminalitätsrate, was die Verantwortlichen allerdings nach Kräften zu verschleiern versuchten, um die Kameraüberwachung flächendeckend zum Einsatz zu bringen (meine Vermutung ist: Es könnte daran liegen, dass für Videokameras niedrigere Betriebskosten anfallen als für Wachpersonal aus Fleisch und Blut).

Allmählich sollte es doch auch der Letzte merken: Bei Online-Durchsuchung, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung etc. geht es nicht um Bürgers Sicherheit (dass all diese Maßnahmen ungeeignet sind, zu leisten, was sie vorgeben, wissen ihre Proponenten nur zu genau), sondern bestenfalls um billigen Aktionismus zur Vorspiegelung von Sicherheit.

Und das ist noch eine schmeichelhafte Interpretation …

ex Oktober 2007, http://wort-und-satz.de/system-cgi/blog/index.php?itemid=560

Advertisements

Sag doch was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s